• Blick
    Coaching

    Blick von der Seite

    Manchmal braucht man jemanden, der uns sagen kann, was bei uns alles nicht in bester Ordnung ist. Am besten ist dafür ein guter Freund geeignet, der uns gut kennt und liebt. Wer so einen Ehepartner hat, hat großes Glück. In meinem Fall hat meine Exfrau mir zwar immer wieder gesagt, was in mir nicht in Orndung ist, aber sie hat mich mit ihren Worten meistens verurteilt und erniedrigt. Das hat in mir keinen Wunsch nach Änderung hervorgerufen, sondern eher umgekehrt. Meine Schwächen wurden noch sichtbarer, ich wurde immer kindischer… Doch eine Freundin, die schon seit vielen Jahren mich und alle meine schwachen Stellen kennt, hat mir offen ins Gesicht gesagt,…

  • neues ausprobieren
    Empfehlung

    Neues ausprobieren

    Viele Menschen, gerade in Deutschland, haben Angst, neue Dinge auszuprobieren. Nach dem Motto “Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht” leben ganz viele Menschen in diesem und sie tun mir wirklich leid. Das kommt zum Teil aus der einseitigen Erziehung, die die meisten hierzulande genießen. Wenn man in der Schule die Aufgaben nur auf eine Art und Weise lösen kann und keine anderen Rechenarten verwenden darf, ist kein Wunder, wenn die Menschen dann nur an “eine einzige” Möglichkeit zu leben, glauben und die Mut nicht haben, andere Dinge zu testen. Deswegen bin ich froh, in einem Land aufgewachsen zu sein, in dem man mir beigebracht hat, alle Möglichkeiten zu…

  • beachte
    Selbstempfinden

    Beachte Dich selbst!

    Es ist lobenswert, wenn man etwas Gutes für jemanden tut, aber wenn er sich selbst dabei verliert, wird meistens nichts Gutes daraus. So lebte ich viele Jahre für die Familie, stellte eigene Wünsche in den Hintergrund und kümmerte mich lieber um die Wünsche meiner Familienmitglieder. Abgesehen davon, dass ich das nicht so gut gemacht habe, mich selbst habe ich dabei immer mehr verloren. Ich wusste schon gar nicht mehr, was mir persönlich gefällt, weil ich mich an den Geschmack meiner Frau und meiner Kinder angepasst habe. Doch eines Tages gingen mir die Augen auf und ich merkte, dass ich selbst als Persönlichkeit auf der Strecke geblieben bin. Ich fühlte mich…

  • Empfehlung

    Goldprogramm vom Herman Scherer

    Ich habe vor kurzem das Goldprogramm von Hermann Scherer kennen und lieben gelernt. Dieser Mann hat nicht nur viel Erfahrung als Trainer und Speaker, sondern gibt praktische Tipps, die jedem Coach, Trainer oder Speaker sehr helfen können. Deswegen möchte ich hier gern die Werbung für ihn machen. Er hat schon einige Topspeaker gemacht und ist mit seinen Büchern sehr erfolgreich geworden. Er erzählt in Seinem Goldprogramm wie man zum Autor werden kann und worauf man bei der Auswahl vom Verlag achten soll. Hier kannst Du das Goldprogramm buchen.

  • Arbeitsalltag
    Arbeit

    Siegreich im Arbeitsalltag

    Der Arbeitsalltag kann oft stressig und fordernd sein, aber es gibt Wege, wie wir siegreich damit umgehen können. Hier sind einige Tipps, die dir helfen können, deinen Arbeitsalltag zu meistern: Zeitmanagement: Eine gute Planung und Organisation sind der Schlüssel zum Erfolg. Erstelle einen strukturierten Arbeitsplan, setze Prioritäten und arbeite Aufgaben in sinnvoller Reihenfolge ab. Pausen einplanen: Regelmäßige kurze Pausen helfen, Stress abzubauen und die Konzentration aufrechtzuerhalten. Nutze diese Zeit, um zu entspannen und Energie zu tanken. Kommunikation: Klare Kommunikation mit Kollegen und Vorgesetzten ist entscheidend. Spreche Bedenken an, bitte um Unterstützung und teile Erfolge. Selbstfürsorge: Achte auf deine physische und mentale Gesundheit. Sport, ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf tragen dazu…

  • Coaching

    Wofür brauchtst Du mich?

    Es gibt viele Coaches in dieser Welt und einer ist besser als der andere. Aber warum um Himmels Willen brauchst Du ausgerechnet mich? Nun, ich bin sehr überzeugt, dass ich nicht wie alle andere bin. Allein schon, weil mein Leben sich vom Leben aller anderer Coaches sehr unterscheidet. Ich habe in meinen 48 Jahren viele Höhen und Tiefen des Lebens durchgemacht und kann Dich deswegen schon mal besser verstehen als Coaches, die einfach nur eine Ausbildung zum Coach gemacht haben. Ich sehe mich als Überwinder, weil ich viele Schwierigkeiten des Lebens wie Krankheit (20 Jahre Epilepsie!) und Armut (HARTZ IV), aber auch andere unangenehme Dinge besiegt habe. Ohne weisen Rat…

>