Coaching

Wofür brauchtst Du mich?

Es gibt viele Coaches in dieser Welt und einer ist besser als der andere. Aber warum um Himmels Willen brauchst Du ausgerechnet mich?
Nun, ich bin sehr überzeugt, dass ich nicht wie alle andere bin. Allein schon, weil mein Leben sich vom Leben aller anderer Coaches sehr unterscheidet.
Ich habe in meinen 48 Jahren viele Höhen und Tiefen des Lebens durchgemacht und kann Dich deswegen schon mal besser verstehen als Coaches, die einfach nur eine Ausbildung zum Coach gemacht haben.
Ich sehe mich als Überwinder, weil ich viele Schwierigkeiten des Lebens wie Krankheit (20 Jahre Epilepsie!) und Armut (HARTZ IV), aber auch andere unangenehme Dinge besiegt habe.
Ohne weisen Rat einiger Freunde, die mich in meinem Leben begleitet haben, und ohne ihre Ermutigung in schweren Zeiten, hätte ich wahrscheinlich viel früher aufgegeben und nicht mehr gekämpft. Mein Lebensmotto ist “Wer glaubt, der siegt!” Weil man vieles nur durch den Glauben erreichen kann. Es ist wichtig an sich selbst und an eigene Ziele zu glauben, um dort anzukommen, wo man sein will. Mein Opa gab mir den Namen Viktor, das “der Sieger” bedeutet. Doch es gibt keine Sieger, die nicht kämpfen müssen. Die meisten siegreichen Typen, die man aus den Medien kennt, haben viele harten Kämpfe hinter sich bevor sie erfolgreich wurden.
Ich musste sehr lange gegen Armut und Krankheit kämpfen, aber dieser Kampf endete in einem Sieg. Mein Leben war die beste Ausbildung zum Coach und Mentor, der ich für Dich werden möchte. Du brauchst meine Hilfe, um ein siegreicher, erfolgreicher und glücklicher Mensch zu werden. Möglicherweise werden wir sogar Freunde. Ein Freund zu sein ist in Deutschland nicht so einfach, weil man die Freundschaft hier oft falsch versteht. Da spielt Treue und Zuverlässigkeit eine wichtige Rolle. Ich war meinen Freunden immer treu, selbst wenn manche mich enttäuschten. Deswegen bin ich zuversichtlich, dass ich mich mit Dir auch anfreunden kann. Lass uns starten!

>